Schutzkonzept (TCM- Fachverband Schweiz)

Der Bundesrat verordnete Massnahmen aufgrund der Corona-Pandemie.

Das Schutzkonzept stützt sich auf die Vorschriften des BAG und des SECO sowie auf das Konzept des nationalen Zentrums für Infektionsprevention (Swissnoso) / FMH.

Informationen des BAG und SECO sowie des Bundes werden laufend in das Schutzkonzept integriert.

  • Die aktuelle Corona-Pandemie erfordert erhöhte Praxishygiene.
  • Das Schutzkonzept dient der Sicherheit von Patient/-innen und Therapeuten zur Verhinderung der Übertragung des Covid-19 Virus.
  • Bei der Anmeldung wird eine Befragung bezüglich der Corona-Symptomatik der Patienten durchgeführt. Bei einem positivem Ergebnis wird keine Therapie durchgeführt.
  • Falls Sie COVID- Symptome haben, bitte ich Sie, mich zu informieren damit der Termin verschoben werden kann.
  • In der Praxis gilt Maskenpflicht !!!


Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis bleiben Sie gesund.